Erinnern – nicht vergessen!

Willkommen auf dieser Webseite.
Der Arbeitskreis „ehemalige Synagoge Öhringen“, jetzt im Verein „Gegen Vergessen – für Demokratie e.V.“ als regionale Arbeitsgruppe aktiv, versucht auf den nachfolgenden Seiten die Erinnerung an das ehemalige jüdische Leben in Öhringen, das auf grausamste Weise ausgelöscht wurde, wach zu halten.

Die Geschichte der Öhringer Juden soll nicht vergessen werden.

Sie finden hier die Spuren jüdischen Lebens in Öhringen in Gebäuden, die Geschichte der jüdischen Öhringer Familien bis zu ihrer Verfolgung, Vertreibung oder Ermordung durch das nationalsozialistische Schreckensregime und Spuren der Nachfahren Öhringer Juden in aller Welt, sowie Zeitzeugengespräche. Hier setzen wir ein Zeichen gegen das Vergessen.

Deshalb finden Sie auch Zeichen der Erinnerungsarbeit in Form der Öhringer Stolpersteine,
von Gedenktafeln und Kontakten zu Nachfahren Öhringer Juden.

Der Rückblick und die Aufdeckung der Vergangenheit ist gleichzeitig aber auch ein Erinnern für die Zukunft.

 

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die angestrebte Dokumentation nur schrittweise umgesetzt werden kann.