Pflege der Stolpersteine

Mit der Zeit laufen die Messingplatten dunkel an.
Sie sollten nach Möglichkeit – vor allem zu Ehren der Opfer – halbjährlich gereinigt werden.

Schritt 1
Flüssigkeit zum Entfernen der Oxydation, nach Empfehlung von Herrn Demnig:
100 ml Essigessenz und 100 ml Wasser plus 1 Teelöffel Salz mischen.

Mitnehmen zum Stolperstein:

Die Mischung zum Entfernen der Oxydation
Haushaltstücher
Flasche Leitungswasser
weiches Tuch (T-Shirtstoff)
Poliermittel

Schritt 2
Mischung zum Entfernen der Oxydation auf den Stolperstein tröpfeln.
Haushaltstuch darüber, eventuell nachbefeuchten und kurz einwirken lassen.

Mit Wasser großzügig nachspülen, damit es keinen Steinfraß gibt.
(Ruhig noch mehr Wasser verwenden als im Video gezeigt.)
Mit trockenen Haushaltstüchern abreiben.

Schritt 3
Poliermittel mit dem weichen Tuch auftragen und glänzend polieren.

Bei Bedarf noch einmal Poliermittel auftragen und schön glänzend reiben.

Zeitaufwand am Stolperstein: 10 Minuten